TONGER - Haus der Musik - Das Online Musikhaus für Noten und Instrumente
Carl Czerny

Carl Czerny

47.999986

EUR 48,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7-14 Tage
Autor/Zusätzliche Info Loesch, Heinz von
Herausgeber Loesch, Heinz von
Einband Gebunden
Hersteller/Verlag Schott
Minimale Bestellmenge 1
Art.Nr. ED 20656
EAN 9783795706708

Carl Czerny

Komponist/Pianist/Pädagoge

O, Biba: Czerny Januskopf/H.v. Loesch: "... wo das Wort,"brillant" ind Schwung kam und sich Legionen bon Mädchen in Czerny berliebt hatten...". Carl Czerny und der "Brillante Stil"/L. Lütteken: Wider die "brillante und wohlvorbereitete Charlatanerie". Czerny als Editor von Mozart/U. Scheideler: Alte Musik als neue Musik. Zu Czernys Ausgaben von Musik des 18. Jahrhunderts/M. Just: Czernys Bedeutung für die Klavierausbildung heute/L. Großmann: Czerny in der zeitgenössischen Klavierpädagogik/R. Mueller: Liszt's Indebtedness to Czerny/I. Fuchs: Aus Carl Czernys Korrespondenz: Aspekte zu seiner Persönlichkeit (anhand der Briefe im Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien)/R. Pascall: Czerny der Symphoniker/A. Jacob: Carl Czernys überlieferte Streichquartette/P. Rummenhöller: "...um der Idee die gehörige Energie und Vollstimmigkeit zu geben". Zur vierhändigen Klaviermusik Carl Czernys/G. Scholz: Von Beethoven zu Scarlatti. Czernys Klaviersonaten/C. Restle: Czernys Klaviere/M. Gervink: "...trauriger Weise Lieblingsnahrung des Publicums". Verbreitung und Rezption der Werke Carl Czernys/M. Kube: "Zur Kirchenmusik habe ich mich stets am meisten hingezogen gefühlt." Carl Czernys Messen: Kontext, Werkbestand und Fassungen/Ch. Tewinkel: Die Lieder

Carl Czerny

Keine Bewertungen

Bewertungen

Bewertung schreiben