Die Kasseler Opern Louis Spohrs

EUR 78,00
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 7-14 Tage Lieferzeit 7-14 Tage
  • Lieferzeit 7-14 Tage

  • Gewicht 1.44 kg



Hersteller: Bärenreiter

Art.Nr.: BVK1878

EAN: 9783761818787

Autor/Zusätzliche Info: Boder, Wolfram

Zahlungsweisen

Vorkasse PayPal giropay MasterCard Visa Sofortüberweisung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Louis Spohr (1784–1859) galt seinen Zeitgenossen als eine der führenden Musikerpersönlichkeiten Europas und wird erst in letzter Zeit wieder entdeckt. Wolfram Boder stellt die politische und kulturelle Situation Kassels dar, wo Spohr als Hofkapellmeister arbeitete. Dort schrieb er seine Opern wie „Jessonda“ und „Die Kreuzfahrer“. Spohr war keineswegs der biedere Komponist, für den man ihn oft hielt. Boders Analysen zeigen, dass Spohrs hartnäckiges Beharren auf seinen humanitären und politischen Idealen auc

Textband/Vorwort/Einleitung/Quellen- und Forschungslage/Lebensumstände und politisches Umfeld Louis Spohrs während seiner Kasseler Amtszeit/Die Libretti und ihre Vorlagen/Musikanalytische Studien zu den Opern/Rezeptionsgeschichte/Literatur/Abkürzungen/Notenband:/Vorwort/"Der Berggeist", Klavierauszüge/"Der Alchymist", Partituren/"Die Kreuzfahrer", Partitur der Introduktion des ersten Aktes (Nummer 1)/Kritischer Bericht/Abkürzungen

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben