TONGER - Haus der Musik - Das Online Musikhaus für Noten und Instrumente
Die römische Lauda und die Verchristlichung der Musik im 16. Jahrhundert

Die römische Lauda und die Verchristlichung der Musik im 16. Jahrhundert

57.999992

EUR 58,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7-14 Tage
Autor/Zusätzliche Info Schmidt, Lothar
Einband Kartoniert
Hersteller/Verlag Bärenreiter
Minimale Bestellmenge 1
Art.Nr. BVK1671
EAN 9783761816714

Die römische Lauda und die Verchristlichung der Musik im 16. Jahrhundert

In der römischen Lauda des 16. Jahrhunderts finden Musik-, Literatur- und Frömmigkeitsgeschichte auf prägnante Weise zusammen. Lothar Schmidt analysiert die poetisch-musikalische Struktur der ab 1563 publizierten Lauden-Drucke. Er zeichnet die Veränderungen nach, die sich bei der Übertragung der Lauda von Florenz nach Rom und im Zuge ihres Funktionswandels ergeben. Dabei spielt die Lösung aus den ursprünglichen Kontexten und die Theorie christlicher Dichtung und Musik eine entscheidende Rolle. Die römische

Textteil:/Einleitung/Animuccias erstes Laudenbuch (1563): Anknüpfung an die Florentiner Laudentradition/Einfachheit: Zu einer Kategorie von Savonarolas Musikkritik/Animuccias zweites Laudenbuch (1570): Erweiterung des Repertoires/Lauda und Canzonetta I: Kontext, Dekontextualisierung, Theorie/Bemerkungen zu Praxis und Theorie des Kontrafaktums/Lauda und Canzonetta II: Umwandlung des Repertoires im letzten Viertel des 16. Jahrhunderts/Musik im Kontext von Carlo Borromeos Mailänder Reformpolitik/Anhang/Notenteil:/Vorbemerkung/Quellennachweise, Texte, Hinweise/"Giesu sommo conforto"/"Iesu sommo conforto"/"Cuor maligno e pien di fraude"/"Cour maligno e pien di fraude"/"Ogni giorno tu mi di"/"Ogni giorno tu mi di"/"Gia fu presa da te"/"Gia fu presa da te"/"Se tuo servo amor"/"S'io mori in croce per te"/"Ecco'l Messia"/"Laudate Dio"/"Ben venga amore"/"O Iesu buono"/"Iesu è nato"/"Dimmi cor mio"/"Deh venitene Pastori"/"Deh venitene Pastori"/"Pater noster"/"Ave regina caelorum"/"Venit Iesus"/"Beatus vir"/"Fu notte, o giorno"/"Poi che'l cor mi string' et serra" (1563)/"Poi che'l cor mi stringe et serra" (1570)/"Al bel fonte"/"O peccator che fai"/"Signor io t'ho confitto"/"Chi vuol salir'al cielo"/"Signor io t'ho confitto"/"Dispost'ho di seguirti"/"Dispost'ho di seguirti"/"Staua l'afflitta Maddalena"/"Grida qual tromba"/"E nato il grand Iddio"/"Sorgi dal sonno"/"Vieni dal cielo ò sacro fonte vivo"/"Chi god' i beni tuoi"/"Di pensier in pensier"/"Giesu sommo conforto"/"Signor io t'ho confitto"/"Ohime tu d'ogni vena"/"S'io di te penso"/"Son quest' i sacri pie"/"Per aspri monti viddi girne lieta"/"Hoggi al Ciel' và vostr' Alma Genitrice"/"Questa Vergin Signor con pura fede"/"Cor mio dolente e tristo"/"Cor mio dolente fuggi"/"Hor che la fredda neve"/"O sacro santo aventuroso chiodo"/Nachwort

Die römische Lauda und die Verchristlichung der Musik im 16. Jahrhundert

Keine Bewertungen

Bewertungen

Bewertung schreiben