TONGER - Haus der Musik - Das Online Musikhaus für Noten und Instrumente
Geschichte des Belcanto

Geschichte des Belcanto

15.50002

EUR 15,50

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7-14 Tage
Autor/Zusätzliche Info Celletti, Rodolfo
Einband Kartoniert
Hersteller/Verlag Bärenreiter
Minimale Bestellmenge 1
Art.Nr. BVK958

Geschichte des Belcanto

Eine sprachgewandte, anschauliche Darstellung eines der wichtigsten Kapitel der Operngeschichte, die den Schwerpunkt auf die Entwicklung der Gesangsstimme selber setzt.////Belcanto steht für einen epochalen Entwurf, in dem sich der Geschmack, die Sinnlichkeit und die geschärfte Vorstellungskraft des Barock musikalisch verdichten. Am Leitfaden einer „Poetik des Wunderbaren“ modelliert das italienische Musiktheater die phantastische Gegenwelt des „melodramma“. Auf seiner Bühne schlägt die Stunde des Belcanto

Belcanto, Virtuosentum, Hedonismus/Die Vokalen Aspekte des Barocken Musiktheaters:/Vom "recitar cantando" zur römischen Oper/Monteverdi/Cavalli und Cesti/Legrenzi, Sartorio, P. A. Ziani und Pollarolo/C. Pallavicino und Steffani/Scarlatti/Das goldene Zeitalter: Von Lotti bis Händel/Einige Besonderheiten der Barocken Oper/Die Kastraten und die Gesangskunst ihrer Zeit/Die Sturm-Arien/Die Buffo-Rollen/Rossini:/Rossinis Vorstellungen von Melodie und Gesang/Einige Merkmale von Rossinis Vokalstil/Die Gesangstypen Rossinis/Tod und Auferstehung des Belcanto/Verzeichnis der Namen und Werke/Der Gesang in der Ära Rossinis. Aufführungspraxis. Der Gesang aus der Sicht Stendhals

Geschichte des Belcanto

Keine Bewertungen

Bewertungen

Bewertung schreiben