Hersteller: Bärenreiter

Händel-Jahrbuch 2005, 51. Jahrgang

EUR 58,00
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 4-8 Tage Lieferzeit 4-8 Tage
  • Lieferzeit 4-8 Tage

  • Gewicht 0.55 kg



Hersteller: Bärenreiter

Art.Nr.: BVK1445

EAN: 9783761814451

Autor/Zusätzliche Info: Hrsg:Georg-Friedrich-Händel...

Herausgeber: Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e. V.

Einband: Kartoniert

Zahlungsweisen

   Vorkasse    PayPal <b>giropay</b> <b>MasterCard  (nur mit Mastercard SecureCode)</b> <b>Visa (nur mit Verified by Visa)</b>    Sofortüberweisung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Das „Händel-Jahrbuch“ 2005 enthält als Kernstück die Referate der wissenschaftlichen Konferenz zu den Händel-Festspielen 2004 in Halle (Saale), die unter dem Thema „Händel und die deutsche Tradition“ stand. Anlass dafür war das Gedenken an den 350. Todestag des halleschen Komponisten Samuel Scheidt . Die einzelnen Beiträge untersuchen das Musikleben Halles und der umliegenden Region im 17. Jahrhundert und deren Verbindungslinien zu Händel. Sie beleuchten die deutschen Musiktraditionen, die Händel während seines Wirkens in Hamburg kennen gelernt hat und die u. a. auch sein späteres Opernschaffen beeinflussten, erörtern sein Verhältnis zur deutschen Oratorientradition und beschäftigen sich mit der Frage der Autorschaft der „Johannes-Passion“.

  • Vorbemerkungen
  • Wissenschaftliche Konferenz während der Händel-Festspiele 2004 in Halle (Saale): "Händel und die deutsche Tradition", 7. bis 9. Juni im Händel-Haus:
  • Händel und die deutsche Tradition
  • Reflexion des mitteldeutschen Musiklebens in den schriftlichen Äußerungen von Samuel Scheidt
  • Die Beziehungen des Leipziger Thomaskantors Sebastian Knüpfer (1633-1676) zu Halle
  • Die Orgelchoräle Friedrich Wilhelm Zachows
  • Musikalische Ausbildung und Sozialisation der Freunde Händel und Telemann im Vergleich
  • "Auf dem Hamburgischen THEATRO vorgestellet": Zu Händels frühen Opern "Almira", "Nero" und "Florindo
  • Daphne"
  • "Der in Kronen erlangte Glückswechsel oder Almira, Königin von Kastilien"
  • Händels Opera seria unter dem Einfluss von Reinhard Keisers Hamburger Operndramaturgie - dargestellt an Beispielen aus Keisers Oper "Claudius"
  • Scheibe, Händel, Graun und die Tradition
  • Beobachtungen zum Laudate pueri F-Dur HWV 236 vor dem Hintergrund der Gattungsgeschichte und von Händels Hamburger Situation
  • "Germania ex machina" - Sachsenkaiser auf der Opernbühne; Deutsche Heldengeschichten als Opernsujets und ihr historischer Wahrheitsgehalt
  • Placing "Handel's St. John Passion"
  • Händels Brockes-Passion. HWV 48 im Spiegel von Matthesons Kritik
  • Some Thoughts on Musical Organization in "L'Allegro, il Penseroso ed il Moderato"
  • Händel und die deutsche Oratorientradition
  • German chorales and English hymns - The work of three Germans in London
  • Festvortrag im Rahmen der Händel-Festspiele in Halle (Saale) am 5. Juni 2004:
  • Händel und die deutsche Tradition
  • Freie Forschungsbeiträge:
  • Ein Noteninventar aus Querfurt als Quelle für das Repertoire an lateinischer Kirchenmusik in Halle um 1695
  • Über das Verhältnis der Unitas Fratrum zur Musik Händels im 18. und beginnenden 19. Jahrhundert
  • Ein neu aufgefundenes Händel-Autograph in der Bayerischen Staatsbibliothek
  • Berichte und Informationen:
  • Szenische und konzertante Aufführungen von Händel-Opern sowie szenische Aufführungen von Händel-Oratorien und -Kantaten im Jahr 2004
  • 300 Jahre Händel-Oper
  • Rechenschaftsbericht des Präsidenten der Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft zur Mitgliederversammlung am 5. Juni 2004
  • Bericht über die Reise der Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft nach Karlsruhe zu den Händelfestspielen und ins Elsass
  • Neuerscheinungen an Literatur und CDs 2004 (Auswahl) zusammengestellt von Jens Wehmann
  • Rezension zu Richard Maunders "The Scoring of Baroque Concertos"
  • Korrigenda zum Beitrag von Ursula Kirkendale im Händel-Jahrbuch 2004

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben