Händel-Jahrbuch 2005, 51. Jahrgang

EUR 56,00
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 7-14 Tage Lieferzeit 7-14 Tage
  • Lieferzeit 7-14 Tage

  • Gewicht 0.55 kg



Hersteller: Bärenreiter

Art.Nr.: BVK1445

EAN: 9783761814451

Autor/Zusätzliche Info: Hrsg:Georg-Friedrich-Händel...

Zahlungsweisen

Vorkasse PayPal giropay MasterCard Visa Sofortüberweisung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Das „Händel-Jahrbuch“ 2005 enthält als Kernstück die Referate der wissenschaftlichen Konferenz zu den Händel-Festspielen 2004 in Halle (Saale), die unter dem Thema „Händel und die deutsche Tradition“ stand. Anlass dafür war das Gedenken an den 350. Todestag des halleschen Komponisten Samuel Scheidt . Die einzelnen Beiträge untersuchen das Musikleben Halles und der umliegenden Region im 17. Jahrhundert und deren Verbindungslinien zu Händel. Sie beleuchten die deutschen Musiktraditionen, die Händel während s

Vorbemerkungen/Wissenschaftliche Konferenz während der Händel-Festspiele 2004 in Halle (Saale): "Händel und die deutsche Tradition", 7. bis 9. Juni im Händel-Haus:/Händel und die deutsche Tradition/Reflexion des mitteldeutschen Musiklebens in den schriftlichen Äußerungen von Samuel Scheidt/Die Beziehungen des Leipziger Thomaskantors Sebastian Knüpfer (1633-1676) zu Halle/Die Orgelchoräle Friedrich Wilhelm Zachows/Musikalische Ausbildung und Sozialisation der Freunde Händel und Telemann im Vergleich/"Auf dem Hamburgischen THEATRO vorgestellet": Zu Händels frühen Opern "Almira", "Nero" und "Florindo/Daphne"/"Der in Kronen erlangte Glückswechsel oder Almira, Königin von Kastilien"/Händels Opera seria unter dem Einfluss von Reinhard Keisers Hamburger Operndramaturgie - dargestellt an Beispielen aus Keisers Oper "Claudius"/Scheibe, Händel, Graun und die Tradition/Beobachtungen zum Laudate pueri F-Dur HWV 236 vor dem Hintergrund der Gattungsgeschichte und von Händels Hamburger Situation/"Germania ex machina" - Sachsenkaiser auf der Opernbühne; Deutsche Heldengeschichten als Opernsujets und ihr historischer Wahrheitsgehalt/Placing "Handel's St. John Passion"/Händels Brockes-Passion. HWV 48 im Spiegel von Matthesons Kritik/Some Thoughts on Musical Organization in "L'Allegro, il Penseroso ed il Moderato"/Händel und die deutsche Oratorientradition/German chorales and English hymns - The work of three Germans in London/Festvortrag im Rahmen der Händel-Festspiele in Halle (Saale) am 5. Juni 2004:/Händel und die deutsche Tradition/Freie Forschungsbeiträge:/Ein Noteninventar aus Querfurt als Quelle für das Repertoire an lateinischer Kirchenmusik in Halle um 1695/Über das Verhältnis der Unitas Fratrum zur Musik Händels im 18. und beginnenden 19. Jahrhundert/Ein neu aufgefundenes Händel-Autograph in der Bayerischen Staatsbibliothek/Berichte und Informationen:/Szenische und konzertante Aufführungen von Händel-Opern sowie szenische Aufführungen von Händel-Oratorien und -Kantaten im Jahr 2004/300 Jahre Händel-Oper/Rechenschaftsbericht des Präsidenten der Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft zur Mitgliederversammlung am 5. Juni 2004/Bericht über die Reise der Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft nach Karlsruhe zu den Händelfestspielen und ins Elsass/Neuerscheinungen an Literatur und CDs 2004 (Auswahl) zusammengestellt von Jens Wehmann/Rezension zu Richard Maunders "The Scoring of Baroque Concertos"/Korrigenda zum Beitrag von Ursula Kirkendale im Händel-Jahrbuch 2004

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben