Hersteller: Bärenreiter

Memoiren (Neuübersetzung)

EUR 32,95
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 4-8 Tage Lieferzeit 4-8 Tage
  • Lieferzeit 4-8 Tage

  • Gewicht 1.22 kg



Hersteller: Bärenreiter

Art.Nr.: BVK1825

EAN: 9783761818251

Autor/Zusätzliche Info: Berlioz, Hector

Künstler/Zusätzliche Info: Memoiren

Herausgeber: Heidlberger, Frank

Einband: Gebunden

Zahlungsweisen

   Vorkasse    PayPal <b>giropay</b> <b>MasterCard  (nur mit Mastercard SecureCode)</b> <b>Visa (nur mit Verified by Visa)</b>    Sofortüberweisung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Memoiren

Shakespeare’sche Ironie, Witz und künstlerischer Idealismus – ein Lesevergnügen für Musikliebhaber und Wissenschaftler. „Nichts ist das Leben als ein Schatten“, sagt Macbeth, „ein Märchen ... ein Narr erzählt’s, reich nur an leerem Schalle“. Hector Berlioz’ „Memoiren“ beginnen und enden mit diesem Zitat. Sie wollen keine Bekenntnisse sein, sondern Momentaufnahmen eines gelebten Dramas. Ob in der römischen Campagna oder am Ufer der Newa – Berlioz’ Welten drehen sich um ein unverrückbares Zentralgestirn: seine Musik, welche die Menschen mit wahren Leidenschaften bewegen soll. Dieses Buch ist gleichzeitig ein Seismograph der Kultur, Gesellschaft und Politik seiner Zeit. Neben den öffentlichen legt Berlioz auch die privaten Schichten seines Lebens frei. Er berichtet mit Ehrfurcht von seinem Vater, mit Verachtung von seichten Modekomponisten, mit Zorn von der Pariser Musikbürokratie, mit Wärme von seinen Freunden und mit vielen verschiedenen Schattierungen von seinen kleinen Verliebtheiten und seiner großen Liebe. Berlioz’ Memoiren sind schließlich vor allem ein literarisches Meisterwerk. Sie legen Zeugnis ab von der berauschenden sprachlichen Fülle dieses Komponisten. Diese Edition präsentiert eine vollständige und unabhängige Neuübersetzung, welche die Subtilität, Ironie und Drastik der Berlioz'schen Sprache nun auch im Deutschen lebendig werden lässt. Kommentare und historisch-biographische Verzeichnisse runden den Band ab. Der Herausgeber Frank Heidlberger (*1962) studierte Musikwissenschaft, Deutsche Literatur und Philosophie und ist seit 2001 Professor für die Geschichte der Musiktheorie an der University of North Texas, Denton (USA). Einer seiner Arbeitsschwerpunkte ist die Musik des 19. und 20. Jahrhunderts.

  • Vorwort des Herausgebers
  • Vorwort der Übersetzerin
  • Einleitung
  • Anmerkungen zur Überlieferung und zur vorliegenden Edition
  • Hector Berlioz: Memoiren:
  • Vorwort
  • Erste Reise nach Deutschland - 1841-1842
  • Zweite Reise nach Deutschland, Österreich, Böhmen und Ungarn
  • Reise nach Russland
  • Abschluss meiner Russlandreise
  • Postskriptum
  • Nachwort
  • Reise in die Dauphiné
  • Abkürzungen und bibliografische Angaben
  • Biografische Übersicht
  • Personenglossar und -register
  • Register der Werke Berlioz'

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben