Hersteller: Bärenreiter

Mozart-Jahrbuch 2000

EUR 90,00
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 4-8 Tage Lieferzeit 4-8 Tage
  • Lieferzeit 4-8 Tage

  • Gewicht 0.73 kg



Hersteller: Bärenreiter

Art.Nr.: BVK1520

EAN: 9783761815205

Autor/Zusätzliche Info: Hrsg:Zentral. f. Mozartf. d...

Herausgeber: Zentralinstitut für Mozartforschung der Intern. Stiftung Mozarteum

Einband: Leinen

Zahlungsweisen

   Vorkasse    PayPal <b>giropay</b> <b>MasterCard  (nur mit Mastercard SecureCode)</b> <b>Visa (nur mit Verified by Visa)</b>    Sofortüberweisung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Das Jahrbuch enthält 15 Beiträge des Symposiums über Konzertarien, das die Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg im Juni 1999 abhielt, sowie einen Rezensionenteil über aktuelle Mozart-Literatur. Die Autoren: Karl Böhmer, Paul Corneilson, Daniel E. Freeman, John A. Rice, David J. Buch, Faye Ferguson, Ursula Kramer, Christoph Henzel, Michael Malkiewicz, Etty Mulder, Daniela Philippi, Christian Speck, Christine Villinger, Alessandro Di Profio, Oliver Huck.

  • Abkürzungen
  • Vorwort
  • Karl Böhmer: Scena di Berenice. Der Metastasio-Kanon als Kontext für Konzertarien Mozarts und Haydns
  • Paul Corneilson: An Intimate Vocal Portrait of Dorothea Wendling. Mozarts "Basta, vincesti","Ah non lasciarmi, no" KV 295
  • Daniel E. Freeman: Music for the Noble Amateur. Mozart`s Scene and Aria "Misera,dove son?
  • Ah, non son io che parlo", KV 369
  • John A. Rice: Problems of Genre and Gender in Mozart`s Scena "Misero! o sogno, oson desto?" KV 431
  • David J. Buch: Der Stein der Weisen, Mozart, and Collaborative Singspiels at Emanuel Schikaneder`s Theater auf der Wieden
  • Faye Ferguson: Interpreting the source tradition of Stein der Weisen
  • Ursula Kramer: Konzertarie, Konzert in der Arie. Mozarts Arien mit mehreren konzertierenden Soloinstrumenten und ihr historisches Umfeld
  • Christoph Henzel: von der Konzertarie zur konzertanten Opernaufführung. Zur Funktion der Opernmusik im Konzertleben im späten 18. Jahrhundert
  • Michael Malkiewicz: "Konzertarie", "Kastratenarie", "Opernarie". (K)eine gattungstypologische Grenzziehung
  • Etty Mulder: Darstellung und Repräsentation der Konzertarien. Fragen zur mehrschichtigkeit der Gattung
  • Daniela Philippi: Zum Kanon konzertant verwendeter Arien von Christoph Willibald Gluck
  • Christian Speck: "Ma musique vocale la plus moderne". Boccherinis Konzertarien
  • Christine Villinger: Die Bearbeitung einiger Opernarien Paisiellos als "Konzertarien" und ihr Einfluss auf die Rezeptionsgeschichte
  • Alessandro di Profio: Interscambi tra il concerto e la scena. L` esempio della produzione italiana a Parigi alla fine dell` Ancien regime
  • Oliver Huck: Carl Maria von Weber und die Konzertarie zu Beginn des 19. Jahrhunderts
  • Besprechungen
  • Hinweise für die Manuskriptgestaltung

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben