Hersteller: Bärenreiter

Mozarts Requiem

EUR 15,95
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Tage</br>Artikel vorrätig Lieferzeit 1-3 Tage
    Artikel vorrätig
  • Lieferzeit 1-3 Tage
    Artikel vorrätig

  • Gewicht 0.26 kg



Hersteller: Bärenreiter

Art.Nr.: BVK1242

EAN: 9783761812426

Autor/Zusätzliche Info: Wolff, Christoph

Zahlungsweisen

Vorkasse PayPal giropay MasterCard Visa Sofortüberweisung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Geschichte-Musik-Dokumente

Mozarts letzte Komposition, sein unvollendetes Requiem, gilt als sein „Schwanengesang“ und steht bis heute im Ruf eines geheimnisumwitterten Werkes.Die Legendenbildung setzte bereits unmittelbar nach dem Tod des Komponisten ein und trug wesentlich dazu bei, dass die Ereignisse um die Entstehung des Requiems sowie um Mozarts Krankheit und Tod sich zu einem Bild zusammenfügten, das durch mysteriöse, in der pseudowissenschaftlichen Literatur oftmals geradezu bizarre Züge angereichert wurde. Das Buch von Chris

Vorwort/I. Geschichte. Zu Komposition und Ergänzung von Mozarts Requiem:/Anekdoten, Erklärungen, offene Fragen/Der "Requiem-Streit" (1825-1839)/Die Ereignisse um Breitkopf & Härtels Erstausgabe (1800)/Die originale Requiem-Partitur/Zur Kompositionsgeschichte des Requiems/Zu Süßmayrs Requiem-Ergänzung/Original und Nachahmung: Horn-Rondo und Requiem/Epilog/Faksimiles/II. Musik. Zu Konzeption und Faktur von Mozarts Requiem:/Voraussetzungen, Text, Werkgliederung/Zum musikalischen Kontext/Einzelaspekte/III. Dokumente. Zur Geschichte von Mozarts Requiem und des historischen "Requiem-Streits":/Vorbemerkung/Chronik/Dokumente/IV. Edition. Mozarts Requiem-Fragment:/Vorbemerkung/Requiem/Kyrie/Dies irae/Tuba mirum/Rex tremendae/Recordare/Confutatis/Lacrymosa (Anfang)/Lacrymosa (Fortsetzung aus Süßmayrs Partitur)/Domine Jesu/Hostias/Aus Süßmayrs Partitur:/Sanctus/Benedictus/Agnus Dei/Korrekturen zur 3. Auflage/Anhang:/Abkürzungen/Literatur/Register

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben