Hersteller: Bärenreiter

Orgeln! Orgeln!

EUR 26,95
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Tage</br>Artikel vorrätig Lieferzeit 1-3 Tage
    Artikel vorrätig
  • Lieferzeit 1-3 Tage
    Artikel vorrätig

  • Gewicht 0.44 kg



Hersteller: Bärenreiter

Art.Nr.: BVK1566

EAN: 9783761815663

Autor/Zusätzliche Info: Göttert, Karl-Heinz / Isenberg, Eckhard

Einband: Gebunden

Zahlungsweisen

   Vorkasse    PayPal <b>giropay</b> <b>MasterCard  (nur mit Mastercard SecureCode)</b> <b>Visa (nur mit Verified by Visa)</b>    Sofortüberweisung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

In 34 elegant formulierten „Kurzgeschichten“ umschreiben die beiden Autoren das Phänomen Orgel in einer Vielzahl von Facetten aus allen Orgelkontinenten. Ganz nebenbei erhält der Leser dabei eine Fülle von Sachinformationen über Kuriositäten und Konflikte rund um die Orgel. Alt ist die Orgel, lang ihre Geschichte, weltweit ihre Verbreitung. Die größten Instrumente trifft man in den USA, Bambuspfeifen finden sich auf den Philippinen, für den schwärzesten Bass muss man nach Australien reisen. Das Buch scheut diese abseitigen Wege nicht, geht der Vielfalt von Formen und Problemen aber auch in Deutschland nach. Wie war das mit der Einführung von Orgeln in den jüdischen Synagogen? Wie haben die Nazis das Instrument für sich spielen lassen? Was ist von einer Orgel zu halten, die noch nicht fertig ist, auf der aber 639 Jahre lang nur ein Stück erklingen soll? Quer zu „Deutschland“ und „Europa“, in den beiden Vorgängerbänden des Teams Göttert / Isenberg beschrieben, liegen andere Themen dieses Buches wie die Prospektgestaltung, der Export, der Verlauf einer Ausschreibung. Oder die Antwort auf selten gestellte Fragen: Wie rekonstruiert man eine Orgel nach einem Ölgemälde? Was passiert mit dem Instrument im Film? Wie lässt sich ein tonnenschwerer Koloss bequem bewegen? Die Geschichten rund um die globale Verbreitung der Orgel sind heute so spannend wie bei kaum einem anderen Instrument. Karl-Heinz Göttert ist Germanistikprofessor an der Kölner Universität. Eckhard Isenberg ist Kantor an zwei Kölner Kirchen. Das Fachwissen und die Schreibroutine der beiden Autoren haben sich bereits beim „Orgelführer Deutschland“ und dem „Orgelführer Europa“ ergänzt.

  • Vorbemerkung
  • 1. USA:
  • It never rains in Southern California
  • Positiv denken, auch mit Duertz
  • Unterstützung für den neuen Don Juan
  • Im Guinness-Buch der Rekorde
  • Eine Tibia zum Sterben
  • 2. Europa:
  • Dollyismus im Orgelbau?
  • Unüberbietbare Attraktivität
  • Von der Götterdämmerung zur ewigen Anbetung
  • Großmamas Disco
  • Aus dem Schatten getreten
  • Viel mehr als Bumbum und Tschinderassassa
  • Abheben und schweben
  • Töne aus Schießscharten
  • Keine Ergänzung für Bramante & Co.
  • Vom Friseursalon zum Megaron
  • Eine Orgel im Serail
  • 3. Deutschland:
  • Kein Geld am Dollart oder: Von der reichsten Orgellandschaft der Welt
  • Fünf Sterne mit Orgel
  • Fortgesetzte Trauer?
  • Klingendes Meißner
  • Kein schlechter Scherz
  • Pfeifen auf Rädern
  • Angekommen in der Zukunft
  • Argumente für die Schublade
  • Wissen erfahren
  • Lauter Orgelfreunde: Goebbels, Göring, Hitler
  • Lemmens und Leberkäs'
  • Nichts so, wie es aussieht
  • 4. Asien und Australien:
  • Bambus gegen zu viel Spanien
  • Orgelstadt der Superlative
  • Einmalige Drehung
  • Die mit dem Wind spielt
  • "Aber ach, dieser 64-Fuß ist einzigartig, prachtvoll"
  • Namensregister
  • Ortsregister
  • Abbildungsnachweis

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben