Hersteller: Bärenreiter

Rom, Prag, Dresden. Pergolesi und die Neapolitanische Messe in Europa

EUR 44,50
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Tage</br>Artikel vorrätig Lieferzeit 1-3 Tage
    Artikel vorrätig
  • Lieferzeit 1-3 Tage
    Artikel vorrätig

  • Gewicht 0.52 kg



Hersteller: Bärenreiter

Art.Nr.: BVK2165

EAN: 9783761821657

Autor/Zusätzliche Info: Bacciagaluppi, Claudio

Künstler/Zusätzliche Info: Rom, Prag, Dresden

Einband: Kartoniert

Zahlungsweisen

   Vorkasse    PayPal <b>giropay</b> <b>MasterCard  (nur mit Mastercard SecureCode)</b> <b>Visa (nur mit Verified by Visa)</b>    Sofortüberweisung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Rom, Prag, Dresden

Ist aus der „Neapolitanischen Schule“ neben der berühmten Opernproduktion auch eine „Neapolitanische Messe“ hervorgegangen? Im Verständnis der Zeitgenossen schon. Das besondere Verhältnis zwischen Musik und Liturgie in Neapel um 1700 hat eine besondere Prägung der Gattung Messe herausgebildet, die bald in ganz Europa als die stilistisch höchststehende gelten sollte. Dank politischer Umstände wurde die neapolitanische Kirchenmusik weit verbreitet: Über Rom und Prag gelangte sie bis nach Dresden! Die „periphere“ Überlieferung erweist sich schließlich als unabdingbar, um die verschiedenen Fassungen der beiden Messen von Pergolesi einzuordnen, was eine künftige kritische Ausgabe ermöglichen soll.

  • Einleitung
  • Kapitel 1: Die Neapolitanische Messe
  • Kapitel 2: Widerstand und Übernahme: Rom, Wien und Prag
  • Kapitel 3: Aneignung: Dresden und die spätere Rezeptionsgeschichte
  • Kapitel 4: Der Fall Pergolesi
  • Zusammenfassung
  • Anhänge:
  • Die Quellen zu den Messen in D-Dur und in F-Dur von Pergolesi
  • Verzeichnis der Abbildungen und Tafeln
  • Verzeichnis der benutzten Archivdokumente
  • Bibliographie
  • Namen- und Werkregister

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben