Hersteller: Bärenreiter

Petite Messe solennelle

EUR 46,50
inkl. 7 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Tage</br>Artikel vorrätig Lieferzeit 1-3 Tage
    Artikel vorrätig
  • Lieferzeit 1-3 Tage
    Artikel vorrätig

  • Gewicht 0.85 kg



Hersteller: Bärenreiter

Art.Nr.: BA10501

EAN: 9790006539550

Autor/Zusätzliche Info: Rossini, Gioachino

Künstler/Zusätzliche Info: Partitur

Herausgeber: Brauner, Patricia B. / Gossett, Philip

Art: Partitur, Urtextausgabe

Einband: Kartoniert

Schwierigkeitsgrad: 3=Mittelschwer

Zahlungsweisen

   Vorkasse    PayPal <b>giropay</b> <b>MasterCard  (nur mit Mastercard SecureCode)</b> <b>Visa (nur mit Verified by Visa)</b>    Sofortüberweisung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Rossini, Gioachino / Partitur

Die „Petite Messe solennelle“ ist ein ausgesprochenes Spätwerk Rossinis. Er komponierte sie zwischen 1863 und 1864 im Alter von 71 Jahren als Auftragswerk für die Gräfin Louise Pillet-Will zur Einweihung ihrer Privatkapelle, wo das Werk im März 1864 uraufgeführt wurde. Die Messe gehört neben dem „Stabat mater“ zu den bedeutendsten kirchenmusikalischen Werken des Komponisten. Die ungewöhnlich anmutende Instrumentierung mit zwei Klavieren und Harmonium steht durchaus in der neapolitanischen Cembalo-Tradition

  • Preface
  • Vorwort
  • Petite Messe solennelle:
  • Kyrie
  • Gloria
  • Credo
  • Prélude Religieux pendant l'Offertoire
  • Sanctus
  • O salutaris hostia
  • Agnus Dei
  • Anhang I: "Et incarnatus est" von Louis Niedermeyer
  • Anhang II: O Salutaris, de Campagne

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben