Manufacturer: Bärenreiter

Tanz, Tod und Teufel

EUR 44,50
incl. 7 % VAT

  • Available for order<br>Delivery in 4-8 Days<br>(s. Delivery info Available for order
    Delivery in 4-8 Days
    (s. Delivery info
  • Available for order
    Delivery in 4-8 Days
    (s. Delivery info

  • weight 0.29 kg



Manufacturer: Bärenreiter

Product.Nr.: BVK1360

EAN: 9783761813607

Author/Additional info: Jungmann, Irmgard

Binding: Kartoniert

Paymentmethods

   Vorkasse    PayPal <b>giropay</b> <b>MasterCard  (nur mit Mastercard SecureCode)</b> <b>Visa (nur mit Verified by Visa)</b>    Sofortüberweisung

There are no reviews for this product

product description

Wenn das Tanzen attackiert, reglementiert oder sogar verboten wird und Tanzende als Hexen verfolgt und mit dem Tod bedroht werden, dann stellt sich die Frage, warum man ihm solch gefährliche Bedeutung zuschrieb. Im Deutschland des 15. Jahrhunderts erscheint die Verdammung des Tanzes im Rahmen von Predigttexten. Aber auch kirchliche Wandmalereien, die hier zum Teil erstmals veröffentlicht werden, geben Zeugnis davon, wie in damaliger Zeit getanzt wurde und wie stark der Tanz moralisch besetzt war. Den Frauen wurde dabei eine besonders „sündhafte“ Rolle zugedacht, die sich letztlich auch auf die imaginären Hexentänze der Inquisitoren auswirkte. Und was sich im 15. Jahrhundert kirchlich ankündigte, sollte sich im 16. Jahrhundert zu einer großen Bewegung des „zivilisierten“ Bürgertums gegen den Tanz des Volkes ausweiten. Ein aufschlussreiches Buch für kulturgeschichtlich Interessierte, Theologen, Kunsthistoriker und Soziologen. Mit einer Vielzahl an Dokumenten, die Auskunft geben über den ideologisch und kulturell konstruierten Zusammenhang zwischen Tanz, Tod und Teufel.

  • Einführung:
  • Ein Anlass, Fragen zu stellen: Bildliche Tanzdarstellungen im Rahem der Zehn Gebote
  • Überlegungen zur Methode
  • Erstes Kapitel - Der Tanz im 15. Jahrhundert in Deutschland:
  • Wie tanzte man im Deutschland des 15. Jahrhunderts?
  • Die Normen der Kirche - Der Tanz im dritten Gebot
  • Die Normen weltlicher Obrigkeiten
  • Wenn Frauen tanzten
  • Zweites Kapitel - Der Tanz im 16. Jahrhundert in Deutschland:
  • Der "alte" und der "newe" städtische Tanz
  • Die städtische Ordnung
  • Die Tanzprediger
  • Die Dorfordnungen
  • Das "bürgerliche" Geschlechterverhältnis im Tanz
  • Schluss:
  • Zusammenfassung und Einordnung der Ergebnisse in die kulturhistorische Forschung
  • Anhang:
  • Bibliographie
  • Bildnachweis

Review(s)

There are no reviews for this product

Write a review